Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926527-0

Fax: 0228 926527-23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Bonn Rhein-Sieg

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Öffnungszeiten in den Sommerferien
19.07.2017 - Unsere Geschäftsstelle hat in den Sommerferien geänderte, bzw. gekürzte Öffnungszeiten:
Save the date: Jugend(nacht) im Dom am 23. September 2017
17.07.2017 - "Alle sollen eins sein" - Herzliche Einladung zu(r) Jugend(nacht) im Dom
music is the key
12.06.2017 - Ein Exerzitienwochenende für Sängerinnen und Sänger in Jugendchören im Erzbistum Köln. Mehr Informationen
Kreuzfahrt deluxe - all inclusive
08.06.2017 - Unser kleines Dankeschön an alle Jugendlichen, die sich ehrenamtlich in den Gemeinden vor Ort engagieren. Die Jugendreferentinnen und -referenten der KJA sagen DANKE für viel Engagement, Tatkraft und Begeisterung. Save the date!
Mini-Tabu 2017
29.05.2017 - Wir bauen uns unsere eigene Kinderstadt, mitten in Tannenbusch! Herzliche Einladung für alle Kinder im Alter von 8-12 Jahren 1 Woche voller Spaß , 21.-25. August 2017 (Montag-Freitag) Täglich Von 9 Uhr bis 17 Uhr

OGS Ferienfreizeit auf Gottes Spuren

Vom 15. bis zum 29. Juli 2017 verbringen 35 Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 der Grundschulen Meckenheim-Merl, Alfter-Ort und Alfter-Witterschlick eine besondere OGS Ferienfreizeit in Niedernsill/Österreich.

In den Alpen erfahren die Kinder eine Nähe zur Natur (Schöpfung) wie sonst kaum irgendwo. Sich zum ersten Mal allein für eine Zeit von 14 Tagen aus den elterlichen Bezügen zu lösen, fördert die Selbstständigkeit und das Selbstbewusstsein der Kinder.

Besonderes Anliegen der Organisatoren war es, Kindern aus armutsbedrohten Familien eine Ferienfahrt in einem anderen Land und in einer anderen Umgebung zu ermöglichen. In den drei OGSsen der Katholischen Jugendagentur Bonn gGmbH gibt es viele Kinder, die aus finanziellen oder familiären Gründen keine Möglichkeit dazu haben. Diesen Kindern soll die Möglichkeit eines Umgebungswechsels geboten werden, besonders in Anbetracht der vielen positiven Wirkungen, die damit verbunden sind.

In Ortsrandlage, unmittelbar unterhalb der ersten Almen, bietet der "Bacherhof" mit seinen Appartementhäusern, den idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten. Jeweils fünf Kinder bewohnen mit einer Erzieherin/ einem Erzieher als Kleingruppe eine Ferienwohnung. Die Tage beginnen mit einem Morgeneinstieg, den sogenannten "Schritten in den Tag". Anschließend wird je nach Wetterlage das vielfältige Programm (altersabhängig) gestartet:

• Wanderungen durch Wälder und zu Almen, die eine neue Flora und Fauna zeigen

• Bergtouren, die über die Wolken führen und mich "dem Himmel näher fühlen lassen"

• Tage am Badesee, die entspannen und die erlebte Freude bewusstmachen

• Besuche von Kirchen und Museen, von Bauernhöfen und fremden Städten, die neue Blickwinkel eröffnen

Abgerundet werden die Tage mit einem Abendausstieg. Hier wird der Tag noch einmal reflektiert. Die Kinder können bei Geschichten und Liedern entspannen und den Tag beschließen.

Die Österreichfreizeit "Unterwegs – Auf Gottes Spuren" wird sowohl durch das Erzbistum Köln, als auch durch die Stadt Meckenheim und den Rhein-Sieg-Kreis gefördert. Circa einem Drittel der angemeldeten Schülerinnen und Schüler wurde so die Teilnahme an der Ferienfreizeit ermöglicht.

Zurück