Liebfrauenschule

Sabine Gramen

Pädagogische Leitung

0176 / 612 406 82
sabine.gramen@kja.de

Königstr. 17-19, 53113 Bonn

Wir über uns

Seit 2010 ist die Katholische Jugendagentur Träger der Schülerbetreuung an der Liebfrauenschule Bonn. In diesem Schuljahr werden 60 Schülerinnen im Nachmittagsbereich betreut. An allen Wochentagen wird nach Schulschluss  die Nachmittagsbetreuung angeboten.

Wir möchten mit unserer Betreuung dazu beitragen, dass Schule als Lebensraum erfahren wird. Daher ist uns Hausaufgabenbetreuung ebenso wichtig wie pädagogische bzw. freizeitpädagogische Begleitung.

 

Betreuungszeiten an Unterrichtstagen:

Montag bis Donnerstag bis 16:30 Uhr

Freitag bis 16:00 Uhr

 

Das Team

Unser Team besteht neben der pädagogischen Leitung aus drei weiteren pädagogischen Mitarbeiterinnen. In der Kernarbeitszeit werden wir durch studentische MitarbeiterInnen unterstützt.

 

Die Einrichtung

Für die Hausaufgabengruppen stehen uns die Klassenräume der Fünftklässler zur Verfügung. Der Freizeitraum befindet sich ein Stockwerk höher. Leider können uns wegen Raummangel keine eigenen Räume zur Verfügung gestellt werden.

Die Außenaktivitäten finden auf dem Schulhof statt.

 

Tagesstruktur

Die Schülerinnen haben nach dem Mittagessen Gelegenheit ihre Hausaufgaben zu erledigen. Dazu sind sie in feste Arbeitsgruppen eingeteilt. So kann eine konstante Betreuung gewährleistet werden. Die Schülerinnen haben feste Ansprechpartner, die auf Wunsch jederzeit Hilfestellung geben.

Es besteht die Möglichkeit Klassenarbeiten und Tests vorzubereiten und in Gruppen zu arbeiten. Für eine ruhige Arbeitsatmosphäre wird gesorgt.

Nach Erledigung der Hausaufgaben beginnt das freizeitpädagogische Angebot. Die Schülerinnen haben Spiel-und Sportmöglichkeiten drinnen und draußen.

Es gibt wechselnde kreative Angebote z.B.: Malen, handarbeiten, basteln, die von den Schülerinnen gerne angenommen werden.

Die Entwicklung sozialer Kompetenzen im täglichen Miteinander ist uns ein besonderes Anliegen.

 

Mittagessen

Die Einnahme eines Mittagessens ist jeden Tag möglich. Die Schülerinnen werden durch einen externen Dienstleister in der Mensa und am Schulkiosk verpflegt

Schule

Die Zusammenarbeit mit der Schule findet in regelmäßigen Treffen mit der Schulleitung und der Koordinatorin des Ganztages statt. Zudem gibt es im Tagesgeschäft einen regen Austausch.

Mit den Klassenlehrern unserer SchülerInnen stehen wir in ständigem Kontakt.

Eltern

Wir freuen uns über einen regen Austausch mit den Eltern. Sie können jederzeit mit uns persönlich, per Telefon oder Email in Kontakt treten.

Zu Beginn des Schuljahres findet ein Elternabend für die Übermittagsbetreuung statt. Dort besteht die Möglichkeit uns kennenzulernen, sich zu informieren und Absprachen zu treffen.

Auch das Kennenlernfest  für die neuen SchülerInnen bietet Gelegenheit ins Gespräch miteinander zu kommen.

Ferien

Ferien

Es wird in der ersten Osterferienwoche, den ersten beiden Sommerferienwochen und der ersten Herbstferienwoche ein Ferienprogramm für die Schülerinnen der Klassen 5 bis 7 angeboten.

Betreuungstage

An bis zu sechs unterrichtsfreien Tagen, die nicht zu den Ferien gehören, bieten wir ein ganztägiges Betreuungsangebot von  9:-16:00 Uhr an. Sie werden durch einen Elternbrief informiert.

Anmeldung

Die Anmeldeunterlagen finden die auf der Homepage der Liebfrauenschule.