Gruppenleiterschulungen

Titelbild GLS

Du engagierst Dich in Deiner Gemeinde?
Du möchtest gerne eine Kinder- oder Jugendgruppe leiten oder bist bereits aktiver Leiter/in?

Dann ist die Gruppenleiterschulung die richtige Ausbildung für Dich.

Hier lernst Du Methoden zum Umgang mit der Gruppe, die Rechte und Pflichten eines Gruppenleiters und erhältst das nötige Handwerkszeug, um verantwortungsvoll und ideenreich in die Arbeit in Deiner Gemeinde einzusteigen.

Zudem beinhalten unsere Gruppenleiterschulungen bereits die Präventionsschulung, die jede/r Ehrenamtliche im Erzbistum Köln vor Beginn seiner Tätigkeit absolvieren muss.

  • Teilnahme an der Gruppenleiterschulung ist ab 16 Jahren möglich, die Kurse sind für ca. 20 Teilnehmer ausgelegt.

  • Die Kurskosten betragen € 85,00. Darin enthalten sind Unterkunft und Verpflegung (auch eine eventuelle Beherbergungssteuer) sowie das Methodenhandbuch.
    Die Teilnehmergebühr für die Inhouse-Schulungen z. B. im Campa, ohne Übernachtung betragen nur 45 €.

  • Bei der Gruppenleiterschulung handelt es sich um eine qualifizierte Ausbildung, die dazu berechtigt, eigenverantwortlich Gruppen zu leiten. Daher ist die ernsthafte und aktive Teilnahme an allen Terminen verpflichtend.

  • Weitere Infos (Uhrzeiten, Anfahrtsbeschreibungen ect.) gibt es nach der Anmeldefrist per Post.

  • Die Teilnahme an den Gruppenleiterschulungen umfasst i.d.R. zwei Wochenenden bzw. eine Schulungswoche inkl. Übernachtung vor Ort. Ausnahmen hiervor sind bei der jeweiligen Schulung vermerkt.

Anmeldung

Für die jährlichen Gruppenleiterschulungen bieten wir zwei Anmeldephasen an. Die Informationen zu den Schulungen des 1. Kalenderhalbjahres und die Anmeldung zu diesen Schulungen stellen wir ab dem 01.10. des Vorjahres zur Verfügung.

Ab dem 01.04. des laufenden Kalenderjahres finden sich hier dann auch die Informationen zu den Schulungen der 2. Jahreshälfte und die Anmeldung zu den Schulungen ist freigeschaltet.

Aktuelle Termine

Lukas Schmalenstroer sw
  • Datum: 17. - 19.01. und 07. - 09.02.2020
  • Ort: Haus Venusberg
  • Leitung: Lukas Schmalenstroer
    lukas.schmalenstroer@kja.de | 0228 / 926 527 - 703

Die Schulung ist bereits ausgebucht und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. 

Hanna Blaschke_sw
  • Datum: 06. - 08.03. und 20. - 22.03.2020
  • Ort: Haus Venusberg
  • Leitung: Hanna Blaschke
    hanna.blaschke@kja.de | 0228 / 926 527 - 710

Die Schulung ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Marco Limberger sw
  • Datum: 04 - 08.04.2020
  • Ort: Haus Venusberg
  • Leitung: Marco Limberger
    marco.limberger@kja.de | 0228 / 926 527 - 45

Online-Reservierung für die Gruppenleiterschulung 3 (April 2020)

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Alex Brus sw
  • Datum: 15. - 17.05. und 22. - 24.05.2020
  • Ort: JBS Steinbachtalsperre (1. Wochenende) und Haus Altenberg (2. Wochenende)
  • Leitung: Alexander Brus
    alexander.brus@kja.de | 0228 / 926 527 - 33

Online-Reservierung für die Gruppenleiterschulung 4 (Mai 2020)

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Stefan Schmitz_neu sw
  • Datum: 29.06 - 03.07.2020
  • Ort: Haus Altenberg
  • Leitung: Stefan Schmitz
    stefan.schmitz@kja.de | 0228 / 926 527 - 22

Online-Reservierung für die Gruppenleiterschulung 5 (Juni/Juli2020)

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Informationen zur Online-Reservierung

Die Online-Reservierung ist noch keine verbindliche Anmeldung!

Nach der Reservierung erhältst Du von uns ein Anmeldeformular, welches (bei Minderjährigen) Deine Eltern unterscheiben müssen. Dieses Formular sendest Du uns ausgefüllt und unterschrieben binnen 14 Tagen zurück und überweist den Kursbeitrag ebenfalls in der 14-Tage Frist auf das in der Anmeldung angegebene Konto.

Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Teilnehmerbeitrags verbindlich.

Eine Abmeldung bis 8 Wochen vor der Schulung ist kostenfrei.

Danach behalten wir uns vor den Teilnehmerbeitrag als Ausfallgebühr einzubehalten, insofern wir den Platz nicht neu vergeben können.

Juleica

Juleica

Die Juleica beantragt ihr, wie bereits erwähnt, über die Homepage www.juleica.de. Hier müsst ihr euch zunächst registrieren und dann einen Antrag ausfüllen. Ganz wichtig sind dabei folgende Dinge:

  • Passbild: Nur ein richtiges Passbild wird anerkannt. Das macht Sinn, weil das Bild im Miniformat auf die Karte gedruckt wird und ihr ansonsten nicht zu erkennen wäret.
  • Freier Träger: Bei der Beantragung zur Juleica müsst ihr immer den Träger auswählen, für den ihr tätig seid. Dies ist zwar in der Regel die Kirchengemeinde vor Ort, aber viele Kirchengemeinden sind bei Juleica.de nicht registriert. Diese Aufgabe übernehmen wir für sie. Wählt dann als freien Träger die „Katholische Jugendagentur Bonn“ mit eurer Heimatstadt oder dem Kreis, in dem ihr wohnt. Dies hat den Grund, da die Juleica von dem Jugendamt finanziert wird, in dessen Wirkungsbereich ihr wohnt. Beispiel: Ihr wohnt in Bornheim und macht in einer Gemeinde in Bonn regelmäßig bei Ferienfahrten als Leiter mit. Als Träger beim Antrag zur Juleica müsst ihr dann „Katholische Jugendagentur Bonn (Bornheim)“ auswählen. Obwohl ihr hier nicht tätig seid, gilt das Wohnortprinzip.

  • Ausbildung: Macht hier bitte detailliert Auskunft über Dauer (genaue Daten), Umfang (Zeitstunden) und Ort / Träger.

Grundsätzlich gilt bei der Juleica das Wohnortprinzip, d.h. ihr beantragt die Juleica dort, wo ihr wohnt. Sollte dieser Wohnort aufgrund eurer Ausbildung oder eures Studiums jedoch außerhalb des Erzbistums liegen, bitten wir euch als Träger die Stadt/Gemeinde auszuwählen, in der ihr als Jugendleiter tätig seid. Sollte es hier zu Rückfragen durch das lokale Jugendamt kommen, könnt ihr diese an uns oder den Landesjugendring NRW verweisen.

Empfehlen Sie uns weiter