Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926 527 - 0

Fax: 0228 926 527 - 23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Köln Bonn eG

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Offene Zeltstadt 2018
10.08.2018 - Unter dem Motto „Komm wann Du willst, bleib solange es Dir gefällt“ bieten wir Jugendlichen ab 14 Jahren in den Sommerferien einen besonderen Ort zum Treffen und jedes Jahr ein fettes kostenloses Programm zum Mitmachen, Dabeisein oder einfach nur zuhören. Die Offene Zeltstadt 2018 findet vom 15.-20. August 2018 statt.
Öffnungszeiten in den Sommerferien
25.07.2018 - In den Sommerferien haben wir geänderte Öffnungszeiten
Mini Tabu 2018
17.07.2018 - In der letzten Sommerferienwoche ist es wieder soweit: auf dem Schulhof des Schulzentrums Tannenbusch bieten die Kirchengemeinde St. Thomas Morus und die KJA Bonn ein buntes Ferienprogramm – direkt vor der Haustür – in Tannenbusch an.
Save the date
02.05.2018 - für die Jugendchortage vom 5. bis zum 7. Oktober in Siegburg

Papst zieht ins Generalvikariat

Vier Stationen unserer Ausstellung "Flucht beWEGt" sind derzeit im Erzbischöflichen Generalvikariat in Köln zu sehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Besucherinnen und Besucher der Verwaltung des Erzbistums Köln haben in den kommenden zwei Wochen die Gelegenheit die Kunst von Jana Merkens und Auszüge aus den Mitmachstationen kennenzulernen.

In Kooperation mit der Aktion Neue Nachbarn und Klaus Hagedorn sowie mit den Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Jugendseelsorge möchte diese Ausstellung deutlich machen, dass wir im Erzbistum Köln eine Kultur des Willkommens leben und geflüchtete Menschen mit ihren Hoffnungen und Ängsten mit offenen Armen empfangen.

Im Rahmen der Fastenzeit finden außerdem an vier Tagen an den einzelnen Stationen Impulse statt, die die Themen der Ausstellung aufgreifen und tiefer betrachten.

Die Ausstellung ist nicht für die Öffentlichkeit, sonder ausschließlich für die Mitarbeiter im Erzbischöflichen Generalvikariat und in den angeschlossenen Dienststellen sowie deren Besucher zugänglich. Für alle Interessierten geben unsere Fotos einen Einblick in die Ausstellung. Weitere Informationen zu "Flucht beWEGt" gibt es hier.

Zurück