Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926 527 - 0

Fax: 0228 926 527 - 23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Köln Bonn eG

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Offene Zeltstadt 2018
10.08.2018 - Unter dem Motto „Komm wann Du willst, bleib solange es Dir gefällt“ bieten wir Jugendlichen ab 14 Jahren in den Sommerferien einen besonderen Ort zum Treffen und jedes Jahr ein fettes kostenloses Programm zum Mitmachen, Dabeisein oder einfach nur zuhören. Die Offene Zeltstadt 2018 findet vom 15.-20. August 2018 statt.
Öffnungszeiten in den Sommerferien
25.07.2018 - In den Sommerferien haben wir geänderte Öffnungszeiten
Mini Tabu 2018
17.07.2018 - In der letzten Sommerferienwoche ist es wieder soweit: auf dem Schulhof des Schulzentrums Tannenbusch bieten die Kirchengemeinde St. Thomas Morus und die KJA Bonn ein buntes Ferienprogramm – direkt vor der Haustür – in Tannenbusch an.
Save the date
02.05.2018 - für die Jugendchortage vom 5. bis zum 7. Oktober in Siegburg

"…damit ein fehlendes Geodreieck nicht über Bildung entscheidet!"

Am 13.06.2018 fand der Projektabschluss des "Schulsachenbüdchens" auf Einladung der Caritas RheinBerg in Refrath statt.

Drei Jahre lang wurde das "Schulsachenbüdchen" an ausgewählten Schulen der KJA Bonn durchgeführt. Mit dem Schulsachenbüdchen wird unter dem Motto "…damit ein fehlendes Geodreieck nicht über Bildung entscheidet!" bedürftigen Kindern unkompliziert geholfen, wenn es um fehlendes Schulmaterial geht. "Das sind oft Kleinigkeiten, die aber für Familien zu einem großen Problem werden", sagt Jutta Siebertz, Fachbereichsleitung "Jugendhilfe und Schule". "Oft fehlt es Familien aus finanziell schwierigen Verhältnissen an Mitteln, um einen funktionierenden Schulalltag ihrer Kinder zu gewährleisten". Das Projekt greift darüber hinaus auch ein, wenn beispielsweise ein Schulausflug ansteht und eine Familie nicht die gesamten Kosten dafür zahlen kann.

Mit Blick auf den wachsenden Bedarf und gemäß unseres Leitbildes "Die KJA lebt, glaubt und mischt sich ein", wird es auch in Zukunft das "Schulsachenbüdchen" geben und um weitere Standorte erweitert.

Unser Dank gilt an dieser Stelle der Caritas RheinBerg sowie der Elton-hilft-Stiftung für die Initiierung des Projekts und die Begleitung in den vergangenen drei Jahren.

Zurück