Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926 527 - 0

Fax: 0228 926 527 - 23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Köln Bonn eG

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Offene Zeltstadt 2018
10.08.2018 - Unter dem Motto „Komm wann Du willst, bleib solange es Dir gefällt“ bieten wir Jugendlichen ab 14 Jahren in den Sommerferien einen besonderen Ort zum Treffen und jedes Jahr ein fettes kostenloses Programm zum Mitmachen, Dabeisein oder einfach nur zuhören. Die Offene Zeltstadt 2018 findet vom 15.-20. August 2018 statt.
Öffnungszeiten in den Sommerferien
25.07.2018 - In den Sommerferien haben wir geänderte Öffnungszeiten
Mini Tabu 2018
17.07.2018 - In der letzten Sommerferienwoche ist es wieder soweit: auf dem Schulhof des Schulzentrums Tannenbusch bieten die Kirchengemeinde St. Thomas Morus und die KJA Bonn ein buntes Ferienprogramm – direkt vor der Haustür – in Tannenbusch an.
Save the date
02.05.2018 - für die Jugendchortage vom 5. bis zum 7. Oktober in Siegburg

Team

Zum Personal gehören die pädagogische Leitung, Gruppenleitungen, pädagogische Betreuungskräfte, teilweise auf GFB-/ oder Honorarbasis, Lehrkräfte, eine Küchenkraft und (externe) Kursleiter. Folgende Aufgaben werden von den unterschiedlichen Mitarbeitern übernommen:


Lehrkräfte: Sie leisten in einer Hausaufgabengruppe Hilfe bei den Hausaufgaben.
Pädagogische Fachkräfte und Betreuerinnen: Sie sind Bezugsperson für die Kinder. Die pädagogische Leitung ist eine pädagogische Fachkraft. Die pädagogische Leitung ist in der Regel während der Betreuungszeit anwesend.
Andere Betreuer/innen sollen eine pädagogischer Eignung und Betreuungserfahrung haben.
Im Falle eines Vertretungsbedarfs, z.B. durch Krankheit, stellt der Träger in Absprache mit den Schulen sicher, dass die Betreuung der OGS nicht gefährdet ist.
Das pädagogische Personal ist unter der Voraussetzung eingestellt worden, dass Vertretungen übernommen werden müssen; im langfristigen Fall muss der Träger für Ersatz sorgen.
Freiwillige Helfer und Helferinnen (Eltern) zur Unterstützung sind willkommen.
Das pädagogische Personal wird durch ehrenamtliche Kräfte/ MitarbeiterInnen ergänzt.
Dienst- und Fachaufsicht liegen bei der Katholischen Jugendagentur Bonn.