Stadt- und Kreisjugendseelsorge

Titelbild KJS

Jugendseelsorge ist ein Angebot für junge Menschen, der tieferen Dimension des eigenen Lebens auf die Spur zu kommen, in einer Zeit des Suchens, Ausprobierens und Infragestellens.
Sie lebt aus der persönlichen Begegnung.

Jugendseelsorge liefert keine fertigen Antworten. Aber sie möchte helfen, in eine gute Richtung zu fragen und dabei auf die Erfahrungen christlicher Wege zurückzugreifen und diese auf eine eigene Weise neu zu gehen.
Also gilt es, diese Erfahrungen aufzubereiten und Wegbegleiter zu sein.

Die Stadt- und Kreisjugendseelsorge wird in den Regionen Bonn, Rhein-Sieg-Kreis/ Altenkirchen und Kreis Euskirchen vom jeweiligen Stadt- und Kreisjugendseelsorger verantwortet und durch Referenten der KJA Bonn unterstützt. 

Jede Region hält mit Campanile, Lukas Zwo und Oststarße darüber hinaus ein jugendpastorales Zentrum bzw. einen jugendpastotralen Ausgangsort vor, der als Anlauf- und Begegnungsstätte dient. 

Empfehlen Sie uns weiter

Stadtjugendseelsorge Bonn

ksjs_bonn

Zur Stadtjugendseelsorge in Bonn gehören konkret unsere Angebote am Campanile, von der wöchentlich stattfindenden Stadtjugendmesse über verschiedene Angebote der Begegnung, besondere Gottesdienste, Bibelerkundung und dem, was junge Leute an Aktionen selbst entwickeln.
Auf ähnliche Weise bieten wir dies auf Nachfrage im Rahmen unserer Kapazitäten auch vor Ort an.

Wir verstehen unsere Arbeit insgesamt als subsidiär zu dem, was in Gemeinden an Jugendseelsorge unternommen wird.

Wegsuche und Wegbegleitung hat eine zutiefst persönliche Dimension. 

Logo_campa

Campanile, ital. = Glocken-/Kirchturm - ragt, zeigt zum Himmel mit Bodenhalt.

Die Räume für junge Menschen in Bonn und darüber hinaus
- besuch-bar, erleb-bar, gestalt-bar.

Campanile ist Gestaltungs- und Erlbenisort, mit Spiritualität gefüllt, offen für Begegnungen, Fragen, Anfragen, Impulse, Gebete, Botschaften, Begleitung und Antworten,
ein einladender Ort - ein Ort des Glaubens - ein Ort des Entdeckens - ein Ort des Begleitens.

Campanile ist die Einladung zum Suchen und Finden - Überraschungen und praktische Umsetzung sind garantiert!

Campanile ist Raum für ... Euch!

junge Kirche in Bonn

jeden Sonntag um 18:00 Uhr

(außer erster Sonntag im Monat - Taizégebet)

StadtJugendMessen | St. Franziskus | mit Stadtjugendseelsorger Pfr. Torsten Kürbig

Taizégebet

jeden ersten Sonntag im Monat | 18:00 Uhr


Besondere StadtJugendMessen im Advent

9.12. Messe im Kerzenschein |16.12. Friedenslicht aus Bethlehem | 23.12. Messe im Kerzenschein


Franziskusmahlzeit

01.09. | 17.11. |12:30 - 14:30 Uhr


Klang-Spiel-Raum-Konzerte

29.08. | 30.10. | 29.12. | 20:30 Uhr


Ein Tag wie in Taizé

7.10. | Workshops & Taizégebet

K3 - nach den StadtJugendMessen 

ab 19 Uhr Begegnung & Austausch


Campa-Treff

Mo & Do, 16 - 19 Uhr | ein Raum zum Treffen, Klönen, Schmökern, Spielen


Band C7 (www.csieben.de)


Theater Workshops


Wand der Kreuze


WERKstattSchule


Brücke-Krücke

Tag für Firmlinge

22.09. in Siegburg


Ministranten Romwallfahrt

14. - 20.10.


Ehrenamtler Danketag

10.11. | mit Thomas Taxacher (LukasZwo) & Torsten Kürbig (Campanile)


Adventsmarkt am Campanile

16.12. (WERKstattSchule)


Auszeit im Advent

14. -16.12. | mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße)

Tage für Firmlinge

Sa., 23.2. in Siegburg | Sa., 21.9 . i n Bonn


Taizéfahrt in der Osterwoche

22. - 28.4.19

mit Daniela Ossowski, Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo) & Pfr. Torsten Kürbig (Campanile)


Städtepilgern

8. - 11.6. | Dresden, Leipzig & Eichsfeld

mit Daniela Ossowski, Teresa Kammerlander & Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo)


Fahrt zum 37. Deutschen Evangelische Kirchentag

22.6. | Dortmund

mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße) & Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo)


Fahrt nach Assisi

11. - 19.10.

mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße) & Bernward Siemes (Campanile)

Pfr. Torsten Kürbig

Stadtjugendseelsorger

Stadtjugendseelsorge Bonn|Campanile
Adolfstr. 77a
53111 Bonn
Bernward Siemes sw

Bernward Siemes

Jugendreferent

KJA Bonn
Adolfstr. 77a
53111 Bonn

 

Ansprechpartner vor Ort in:

  • Bonn

Kreisjugendseelsorge Rhein-Sieg und Altenkirchen

kkjs_freigestellt

Wir sind Ansprechpartner für Jugendliche und junge Erwachsene an Rhein und Sieg, an Agger und Bröl, im Siebengebirge und im Vorgebirge, im Westerwald und im Rheinland – ein großer Bereich mit vielen engagierten jungen Menschen und Verantwortlichen in der Jugendpastoral.

Wir feiern mit Euch Gottesdienste in Deinem Ort und bei Freizeiten. Im Advent und in der Fastenzeit in Siegburg und monatlich in Siegburg und Wissen/Sieg eine Jugendmesse für die Region.

Wir organisieren mit Euch gemeinsame Aktionen und Fahrten: z.B. Kinotag und Zelten für Ministranten, Danke-Party auf einem Rheinschiff für alle ehrenamtlichen Jugendgruppenleiter, Kinderchortage und Jugendchor-Workshops, Tage in Taizé, Tage am Meer, Pilgern u.v.m.

Wir unterstützen Euch mit Angeboten im Rahmen der Firmung: z.B.  Versöhnungsabende, Projekttage, #geistvoll #firmung – der Firmtag für Euch und einer „Nachtwallfahrt“ für alle Gefirmten.

Wir begleiten Angebote der Abteilung Jugendseelsorge im Erzbistum Köln z.B. Ministrantentag in Altenberg und Domwallfahrt, Weltjugendtag und Romwallfahrt der Ministranten.   

Wir kooperieren mit der KJA Bonn und ihren Einrichtungen, mit weiterführenden Schulen in der Region und der Lebenshilfe Rhein-Sieg, sowie weiteren Partnern. 

Lukaszwo

Lukas Zwo…

Als Jesus zwölf Jahre alt geworden war, zogen seine Eltern mit ihm hinauf nach Jerusalem, wie es dem Festbrauch entsprach. Nachdem die Festtage zu Ende waren, machten sie sich auf den Heimweg. Der junge Jesus aber blieb in Jerusalem, ohne dass seine Eltern es merkten. Sie meinten, er sei irgendwo in der Pilgergruppe, und reisten eine Tagesstrecke weit; dann suchten sie ihn bei den Verwandten und Bekannten. Als sie ihn nicht fanden, kehrten sie nach Jerusalem zurück und suchten ihn dort. Nach drei Tagen fanden sie ihn im Tempel; er saß mitten unter den Lehrern, hörte ihnen zu und stellte Fragen. Alle, die ihn hörten, waren erstaunt über sein Verständnis und über seine Antworten.

Lk 2,42-47

Der Name „Lukas Zwo“ ist Programm. Der junge Jesus, der diskutiert und Fragen stellt, der über seinen Glauben und seine Ansichten nachdenkt und sie ins Gespräch bringt und seinen eigenen Weg ausprobieren will.

Zuhören, Fragen stellen, Raum geben, das ist in den neuen Räumen des „Lukas Zwo“ möglich. Ein Ort der Begegnung für Jugendliche und junge Erwachsene.

Das Haus Kirchplatz 2-3 bietet mit einem großen Seminarraum, mit Küche und kleineren Seminarräumen die Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch.

Es gibt kein festes Programm – Das Lukas Zwo soll ein offenes Haus sein, Raum bieten für Projekte und Ideen, Raum für Eure Kreativität und für Eure Spiritualität.

Ein Haus für junge Menschen im Rhein-Sieg-Kreis und im Kreisdekanat Altenkirchen.

Das Haus, im Zentrum von Siegburg, gegenüber der Kirche St. Servatius, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und offen für Euch und Eure Ideen.

junge Kirche in Siegburg

2018

2.9. | 7.10.* | 4.11. | 2.12. | 18:30 Uhr

Messe für Stadt und Kreis | St. Servatius Siegburg (* bzw. St. Anno Siegburg, anschl. Begegnung im Lukas Zwo)


9.9. | 14.10. | 11.11. | 9.12. | 18:30 Uhr

„Brandstifter“ Jugendmesse für das Kreisdekanat Altenkirchen & Nachbarn | in Kreuzerhöhung Wissen/Sieg

 

2019

6.1. | 3.2. | 3.3. | 7.4. | 5.5. | 2.6. | 7.7. | 1.9. | 6.10. | 3.11. | 1.12. | 18:30 Uhr
Messe für Stadt und Kreis | St. Servatius Siegburg | anschl. Begegnung im Lukas Zwo


13.1. | 10.2. | 10.3. | 14.4. | 12.5. | 9.6. | 14.7. | 11.8. | 8.9. | 13.10. | 10.11. | 8.12. | 18:30 Uhr
„Brandstifter“ Jugendmesse für das Kreisdekanat Altenkirchen & Nachbarn | in Kreuzerhöhung Wissen/Sieg

Advent: 2.12. | 9.12. | 16.12. | 23.12. | 20:00 Uhr

Nachtgebet für junge Leute | St. Servatius Siegburg

Mit musikalischer Gestaltung durch Chöre und Bands aus der Region. Inhaltliche Gestaltung und Impulse: Pfr. Thomas Taxacher, Daniela Ossowski und Kolleginnen und Kollegen aus der Region

Disko im Lukas:

17.11. | 18 - 22 Uhr

in Kooperation mit der Lebenshilfe

 

Tag für Firmlinge

22.09. in Siegburg


Ministranten Romwallfahrt

14. - 20.10.


Ehrenamtler Danketag

10.11. | mit Thomas Taxacher (LukasZwo) & Torsten Kürbig (Campanile)


Adventsmarkt am Campanile

16.12. (WERKstattSchule)


Auszeit im Advent

14. -16.12. | mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße)

Tage für Firmlinge

Sa., 23.2. in Siegburg | Sa., 21.9 . i n Bonn


Taizéfahrt in der Osterwoche

22. - 28.4.19

mit Daniela Ossowski, Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo) & Pfr. Torsten Kürbig (Campanile)


Städtepilgern

8. - 11.6. | Dresden, Leipzig & Eichsfeld

mit Daniela Ossowski, Teresa Kammerlander & Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo)


Fahrt zum 37. Deutschen Evangelische Kirchentag

22.6. | Dortmund

mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße) & Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo)


Fahrt nach Assisi

11. - 19.10.

mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße) & Bernward Siemes (Campanile)

Thomas Taxacher sw

Pfr. Thomas Taxacher

Kreisjugendpfarrer

Kreisjugendseelsorge Rhein-Sieg & Altenkirchen|Lukas Zwo
Kirchplatz 2
53721 Siegburg
Daniela Ossowski_neu sw

Daniela Ossowski

Fachbereichsleitung "Katechese und Spiritualität"

KJA Bonn
Kirchplatz 2
53721 Siegburg

 

Ansprechpartnerin vor Ort in:

  • Altenkirchen

  • Bonn
Teresa Kammerlander sw

Teresa Kammerlander

Jugendreferentin

KJA Bonn | Außenstelle Siegburg
Kirchplatz 2
53721 Siegburg

 

Ansprechpartnerin vor Ort in:

  • Rhein-Sieg-Kreis rechtsrheinisch

Kreisjugendseelsorge Euskirchen

kkjs_euskirchen_freehand

Seelsorge lebt aus der persönlichen Begegnung und in einem Kreisdekanat wie Euskirchen es ist, stellt uns diese persönliche Begegnung von eine besondere Herausforderung, die wir gerne annehmen: ob Bus, Bahn, Fahrrad, Auto oder zu Fuß. Für uns ist kein Weg zu weit.

Jugendseelsorge ist ein Angebot für junge Menschen, der tieferen Dimension des eigenen Lebens auf die Spur zu kommen, in einer Zeit des Suchens, Ausprobierens und Infragestellens. Sie liefert keine fertigen Antworten. Aber sie möchte helfen, in eine gute Richtung zu fragen und dabei auf die Erfahrungen christlicher Wege zurückzugreifen und diese auf eine eigene Weise neu zu gehen. Also gilt es, diese Erfahrungen aufzubereiten und Wegbegleiter zu sein.

Konkret gehören dazu unsere wechselnden Angebote in der „Oststraße", die monatlichen Kreisjugendmessen, verschiedene Angebote der Begegnung, besondere Gottesdienste, Bibelerkundung und dem, was junge Leute an Aktionen hier selbst entwickeln. Nicht zu vergessen unser jährliches Engagement bei der Offenen Zeltstadt. Auf ähnliche Weise bieten wir dies auf Nachfrage im Rahmen unserer Kapazitäten auch vor Ort an.

Wir verstehen unsere Arbeit insgesamt als subsidiär zu dem, was in Gemeinden an Jugendseelsorge unternommen wird. Deshalb unterstützen wir gerne die Firmvorbereitung vor Ort und bieten Weiterbildung für Katechetinnen und Katecheten an.

Logo_oststrasse

In Euskirchen steht der Straßenname "Oststraße" für verschiedenste Angebote und persönliche Begegnung.

Junge katholische Kirche hat in den Räumen der Oststraße 15 ein Gesicht und einen Anlaufpunkt:
Für junge Menschen, die sich für Glaube und Kirche interessieren und sich mit ihrer eigenen Spiritualität auseinandersetzen wollen. Zur Stärkung und Unterstützung junger Ehrenamtlicher in der kirchlichen Jugendarbeit.
Die Oststraße will junge Menschen ansprechen, die bisher der Kirche fern standen und keinen Zugang fanden.
Sie möchte verschiedene Menschen und Gruppierungen vernetzen.

Alle, die Lust und Interesse haben mitzugestalten, teilzunehmen und auszuprobieren sind herzlich eingeladen!

junge Kirche in Euskirchen

2018: 16.9. | 18.11. | 16.12. | 19:00 Uhr

2019: 20.1. | 17.2. | 17.3. (Taize) | 19.5. | 16.6. | 15.9. | 17.11. | 15.12. (Taize) | 19:00 Uhr

Messe für Stadt und Kreis | St. Matthias Euskirchen

mit Pfr. José Perez-Perez

 

24.12.19 | Christmette | 24:00 Uhr

Offene Zeltstadt

15.-20.08. | An der Auelsburg

19.08. | Gottesdienst auf der OZ


Oststraßentreff


Sprachcafé


Jugendmigrationsdienst

Tag für Firmlinge

22.09. in Siegburg


Ministranten Romwallfahrt

14. - 20.10.


Ehrenamtler Danketag

10.11. | mit Thomas Taxacher (LukasZwo) & Torsten Kürbig (Campanile)


Adventsmarkt am Campanile

16.12. (WERKstattSchule)


Auszeit im Advent

14. -16.12. | mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße)

Tage für Firmlinge

Sa., 23.2. in Siegburg | Sa., 21.9 . i n Bonn


Taizéfahrt in der Osterwoche

22. - 28.4.19

mit Daniela Ossowski, Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo) & Pfr. Torsten Kürbig (Campanile)


Städtepilgern

8. - 11.6. | Dresden, Leipzig & Eichsfeld

mit Daniela Ossowski, Teresa Kammerlander & Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo)


Fahrt zum 37. Deutschen Evangelische Kirchentag

22.6. | Dortmund

mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße) & Pfr. Thomas Taxacher (LukasZwo)


Fahrt nach Assisi

11. - 19.10.

mit Kerstin Heimerzheim (Oststraße) & Bernward Siemes (Campanile)

Kerstin Heimerzheim sw

Kerstin Heimerzheim

Jugendreferentin

KJA Bonn | Außenstelle Siegburg
Kirchplatz 2
53721 Siegburg

 

Ansprechpartnerin vor Ort in:

  • Euskirchen

  • Rhein-Sieg-Kreis linksrheinisch