OGS Rochusschule

Unsere Einrichtung

Durch das Zusammengehen von Schule und Offener Jugendhilfe seit dieser Zeit, gilt für uns die Devise, gemeinsam den „Lebensraum Schule“ für die Kinder bestmöglich zu gestalten.

Die Verzahnung des Vor – und des Nachmittags deckt die wichtigsten Bildungsbereiche, wie die kognitive, die pragmatische, soziale und emotionale Bildung ab und ermöglicht somit den Kindern, sich optimal in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln.

Um das alles zu bewerkstelligen, braucht es ein gutes Konzept, das vom Träger, „Die Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH“, von der Schule, vom OGS – Team, aber auch von den Kindern und Eltern umgesetzt, bzw. lebbar gemacht wird.

 

Zurzeit besuchen 182 Kinder von ca. 300 Schulkindern die OGS.

Davon werden knapp 30 Kinder in der Kurzzeitbetreuung ab Unterrichtsschluss bis 13:30 Uhr betreut.

Die anderen Langzeitbetreuungskinder sind in sieben altersgemischten festen Gruppen eingeteilt.
Diese werden von jeweils einer Gruppenleitung und ein bis zwei Zweit -, bzw. Hausaufgabenkräften ab Unterrichtsschluss bis 16:15 Uhr betreut.

Das sogenannte „Teiloffene Konzept“, nachdem die OGS arbeitet, bietet den Kindern auf der einen Seite Sicherheit und immer wiederkehrende Rituale in der Stammgruppe, auf der anderen Seite ermöglicht es ihnen im Rahmen des Freispiels, sich zu entscheiden, mit wem, was und wo sie sich beschäftigen möchten.

Aus unserer Einrichtung

Betreuungszeiten

Montag
von 11:30 bis 16:15 Uhr

Dienstag
von 11:30 bis 16:15 Uhr

Mittwoch
von 11:30 bis 16:15 Uhr

Donnerstag
von 11:30 bis 16:15 Uhr

Freitag
von 11:30 bis 15:00 Uhr

Für Kinder, die nur bis 13:30
Uhr verlässlich betreut werden sollen, bieten wir an Unterrichtstagen die Kurzzeitbetreuung an.

In den Schulferien ist eine Betreuung und ein attraktives Ferienprogramm von montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:15 Uhr und freitags bis 15:00 Uhr möglich.

Das behinhaltet:
eine Woche Herbstferien, eine Woche Osterferien, drei Wochen Sommerferien
sowie fünf weitere Ferientage, u.a. 2-3 Tage in der 2. Weihnachtsferienwoche.

Wir versuchen, attraktive und breitgefächerte Angebote für die Kinder auf die Beine zu stellen.
Viele Ausflüge, freizeit - und erlebnispädagogische Unternehmungen sind dabei. 
Um den Kindern ein vielseitiges Ferienprogramm ermöglichen zu können, werden zusätzliche Kosten erhoben.

Unsere Einrichtung

Kurzzeitbetreuung

  • 11:45 Uhr: Betreuungsbeginn

  • 13:30 Uhr: Betreuungsende


 
Langzeitbetreuung

  • 11:45 Uhr: Betreuungsbeginn

  • 12:30 - 13:00 Uhr: Mittagessen
  • 13:30 - 14:00 Uhr: Mittagessen 

  • montags bis mittwochs:
    Hausaufgabenbetreuung von 14:00 bis 15:00 Uhr
  • donnerstags:
    Hausaufgabenbetreuung von 12:30 bis 13:15 und von 13:15 bis 14:00 Uhr

  • montags bis mittwochs:
    AGs zwischen 11:45 und 16:15 Uhr
  • freitags:
    AGs zwischen 14:00 und 15:00 Uhr
  • 16:15 Uhr: Betreuungsende

Wir legen sehr viel Wert auf familienähnliche Strukturen, so dass das gemeinsame Essen von 12:30 bis 13:00 Uhr bzw. von 13:30 bis 14:00 Uhr in den jeweiligen Stammgruppen mit den festen Bezugspersonen äußerst wichtig ist.

Mit Ritualen, wie z.B. gemeinsames Beten vor oder gemeinsames Abräumen nach dem Essen erleben die Kinder Struktur. Durch die gemütliche Atmosphäre und die Möglichkeit, sich auszutauschen, wird das Mittagessen mehr als nur eine reine „Nahrungsaufnahme“.

Nach dem Essen haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Zähne zu putzen.

Unsere Einrichtung wird täglich von der „Die Küche“, dem Caterer der KJA Bonn, beliefert. 
Es werden weitestgehend saisonale und regionale Schwerpunkte gesetzt und in Absprache mit der OGS auf eine vollwertige, frische und kindgerechte Auswahl geachtet.

Die Kosten betragen derzeit 63,00 € im Monat.
Bonn – Ausweis – InhaberInnen erhalten das Essen kostenfrei.

Das OGS – Team hat zusammen mit der Schule eine Konzeption, die für Kinder, Eltern, Lehrer- und Hausaufgabenkräfte verbindlich ist, erarbeitet.

Hausaufgabenbetreuung findet montags bis mittwochs von 14:00 bis 15:00 Uhr sowie donnerstags von 12:30 bis 13:15 Uhr und 13:15 bis 14:00 Uhr statt.

Die Kosten für die OGS sind je nach Einkommen sozial gestaffelt (0 € bis 180€).
Es gibt eine Geschwisterermäßigung.
Die Elternbeiträge werden monatlich von der Stadt Bonn eingezogen.

Die Kurzzeitbetreuung kostet 45,00 € je Kalendermonat. 
Eine Geschwisterermäßigung ist leider nicht möglich.

Die Kosten für das warme Mittagessen betragen derzeit jeden Monat 63,00 € (kostenfei durch Bonn-Ausweis/BUT) und werden von der KJA Bonn eingezogen.

Für Eltern gibt es folgende Möglichkeiten der Mitarbeit und der Anteilnahme am OGS – Leben:

  • Infoabende

  • Beratungsgespräche mit OGS – Leitung und Team

  • OGS – Rat

  • Mithilfe und -gestaltung von Feiern und Festen

  • Teilnahme an events, wie z.B. „Rock – us – school – party“ oder Karnevalszug in Lessenich

  • Unterstützung im Ferienprogramm, bzw. bei Ausflügen

  • Hilfe bei baulichen Aktionen, wie z.B. Verschönerungsarbeiten

  • Spenden, wie z.B. Obst oder Gemüse für zusätzliche Snacks

Unsere Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Die Kurse decken möglichst viele Bildungsbereiche, wie die musische, kreative, sportive, soziale und emotionale Bildung ab.

Bei der Auswahl der AG – Anbieter wird die Kooperation mit Institutionen, Vereinen oder selbständigen Kursleitern angestrebt.

Zwei Angebote sind für die Kinder jedes Schulhalbjahr wählbar und im Betreuungsgeld inbegriffen. 

Die AG's finden zu unterschiedlichen Zeiten statt. Montags bis mittwochs zwischen 11:45 und 16:15 Uhr sowie freitags zwischen 14:00 und 15:00 Uhr.

Wir kooperieren mit folgenden Partnern:

  • TKSV 1906 e.V. - Duisdorf

  • Kath. St. Rochus -und St. Augustinus-Kirchengemeinde, Kinderchor

  • St. Martin Jugendzentrum

  • Ev. Frauenbund, Geschichten- und Vorlese-AG

  • RW Lessenich, Fußball - AG

Hier finden Sie uns

Kontakt & Info

Sofia Cadi sw

Sofia Cadi

Pädagogische Leitung

OGS Rochusschule
Rochusstr. 179
53123 Bonn

Noch mehr Infos

KGS Rochusschule

Logo Rochusschule

Rochusstraße 179
53123 Bonn

www.rochusschule.de 

Empfehlen Sie uns weiter